Uncharted 3 Map Layout – Eishöhle (The Cave)

Da ich grade bissi mit Uncharted 3 beschäftigt bin und meinem Clan noch ein paar strategische Karten zu den neuen DLC Maps fehlen, habe ich mal angefangen, selbst welche zu machen. Alles was ich dafür benötige war ein Cinema-File der entsprechenden Karte, das noch nicht bearbeitet ist und etwas Zeit. Mit der Freien Kamera lässt es sich relativ gut erkunden, wie die Karte aussieht und welche Abstände und Seitenverhältnisse vorliegen. Trotzdem finde ich es schwierig die richtigen Abstände zu setzen, weshalb die Karte wohl an manchen Orten etwas verzogen ist. Zudem ist die Eishöhle nicht gerade die am einfachsten zu zeichnende Karte, da das Grundgerüst nicht einfach aus Quadraten besteht, wie bei den meisten anderen Uncharted 3 Karten.

Nach einer Bleistiftzeichnung und einer ersten Coloration um die verschiedenen Ebenen hervorzuheben, hab ich das Ganze nochmals überarbeitet, da mir die Farben zu dunkel waren und das Bleistiftgekrakel irgendwie zu schmuddelig war. Also flux eine Fotokopie gemacht und mit Filzstift die Ränder überarbeitet. Danach eingescannt und einige Fehlerstellen mit Gimp korrigiert und das Ganze auf das bestehende File drüber gelegt. Zu guter Letzt habe ich nur noch etwas mit der Helligkeit und Sättigung rumgespielt und voila… das Ergebnis sieht doch schon viel besser aus.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s